Aktuell

 

 

 

 

 

“Backen und Kochen mit Schwester Bothilde” jetzt auch als eBook erhältlich
 

Die vier Büchlein

       -  Bethmännchen und Pfaffenhütchen
       -  Kapuzinerstrudel und Kartäuserklöße
       -  Engelsaugen und Freudentränen
       -  Seelentröster und Paradiesäpfel

sind jetzt auch als eBook für Tablettrechner, eBook-Lesegeräte (sogenannte eBook-Reader) und Smartphones erhältlich.

Auf der Seite eBooks können Sie sich die eBooks herunterladen.

Inzwischen bieten viele Online-Buchhändler die vier Back- und Kochbücher von Schwester Bothilde an, nicht nur in Deutschland, sondern auch in verschiedenen Ländern Europas, z.B. Österreich, Schweiz, Italien, Niederlande etc. sowie in Kanada und den USA. Einen ersten Überblick finden Sie auf der Seite Service.

Mit dem eBook gehören Buchseiten, die glasig von Butterflecken sind oder in denen man Zucker und Mehl vom vergangenen Weihnachtsbacken wiederfindet, der Geschichte an. Je nach Vorliebe kann man sich die Texte verkleinern oder vergrößern und so auch gerade bei den größeren Lesegeräten aus einiger Entfernung immer noch gut lesen.


12.07.2012

 

 

 


 

 

 

 

 

 

                                                      

 

Neuerscheinung: Backen und Kochen mit Schwester Bothilde, 2. Auflage
 

Seit Mitte Oktober 2005 sind die einmalig schönen, wunderbaren und leicht nachzuvollziehenden Back- und Kochrezepte von Schwester Bothilde in einer Neuauflage von vier Bänden in Klosterläden und im Buchhandel erhältlich. Die Reihe besteht aus folgenden Titeln:

Bethmännchen und Pfaffenhütchen
2. Auflage, 312 Seiten, 12 x 18 cm,
 

Band 1

ISBN 3-932177-11-8

9,80 €/Expl.
 

Kapuzinerstrudel und Kartäuserklöße
2. Auflage, 312 Seiten, 12 x 18 cm,
 

Band 2

ISBN 3-932177-12-6

9,80 €/Expl.
 

Engelsaugen und Freudentränen
2. Auflage, 312 Seiten, 12 x 18 cm,
 

Band 3

ISBN 3-932177-13-4

9,80 €/Expl.
 

Seelentröster und Paradiesäpfel
2. Auflage, 312 Seiten, 12 x 18 cm,

Band 4

ISBN 3-932177-14-2

9,80 €/Expl.
 

Die zweite Auflage der Reihe “Backen und Kochen mit Schwester Bothilde” präsentiert das vollständige Gesamtwerk der “Platzlschwester vom Regensburger Bistumsblatt”. Alle vier Bände wurden komplett überarbeitet, neu zusammengestellt und um viele interessante Rezepte erweitert.

“Bethmännchen und Pfaffenhütchen” bietet viele Backrezepte gerade für Weihnachten, z.B. Stollen, Lebkuchen, Zimtsterne etc. “Kapuzinerstrudel und Kartäuserklöße” widmet sich schwerpunktmäßig dem Kochen, z.B. Suppen, Fleischgerichte von Schwein, Kalb und Rind sowie Wild und Geflügel, Kartoffelgerichte etc. “Engelsaugen und Freudentränen” geht neben Plätzchen, Torten und Kuchen näher auf Süßspeisen und Desserts ein. “Seelentröster und Paradiesäpfel” schließlich rundet das Angebot an weiteren schönen Plätzchen-, Torten- und Kuchenrezepten mit Creationen zu Konfekt und Pralinen ab.

Neben dem übersichtlichen Inhaltsverzeichnis erleichtert ein ausführliches Stichwortverzeichnis im hinteren Buchteil das Auffinden der Rezepte. Alle Rezepte der Vorauflage wurden in die Neuauflage übernommen und, soweit wie möglich, wieder dem Ursprungsband zugeordnet. Bisher noch nicht veröffentlichte Fotos geben Einblick in das Schaffen und Wirken von Schwester Bothilde. Kurz gesagt: die zweite Auflage versammelt das Beste, was es je von Schwester Bothilde gab.

Die Reihe “Backen und Kochen mit Schwester Bothilde” wird schon nach wenigen Tagen einen festen Platz in der Küchenbibliothek eines jeden Koch- und Backbegeisterten einnehmen. Gerade bei Kochbuch- und Backbuchsammlerinnen sind die Büchlein sehr beliebt. Die vier Bände eignen sich selbstverständlich zum Verschenken, z.B. zu Weihnachten, zu Ostern, zu Pfingsten, zu Geburts- und Namenstagen. Gerne gibt man sie auch dem jungen Brautpaar zur Hochzeit mit auf den Lebensweg.


Hier herunterladen: Zeitungsartikel Bothildes legendäre Rezepte sind wieder da (pdf, 209 Kb), in: Mittelbayerische Zeitung (MZ), Regensburg, vom 3./4. Dezember 2005.


19.10.2005

 

 

 

 


                       © KLOSTERVERLAG  2012